Gemütliches Fachwerkhaus

Verkauft
Übersicht

Objektdaten

Objektnummer 3069
Objektart Einfamilienhaus
Ort Zülpich / Füssenich
Baujahr 1900
Zustand gepflegt
Verfügbar ab ab sofort
Distanz zur Autobahn 8.75 km
Zimmer 5

Flächen

Grundstücksfläche 216 m²
Wohnfläche 126 m²

Angaben zum Energieausweis

Energieausweistyp Bedarfsausweis
Wesentlicher Energieträger Gas
Endenergiebedarf 144,80 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse E

Preise

Kaufpreis 135.000,00 €

Beschreibung

Ihr Fachwerkhaus in Zülpich-Füssenich wartet auf SIE! Nicht zu übersehen ist das schöne Fachwerkhaus mit seiner Backstein-Fassade auf dem Eckgrundstück. Das in ca. 1900 erbaute Einfamilienhaus betreten wir gemeinsam mit Ihnen über das seitliche Eingangstor. Aufschließen und nach Hause kommen, begrüßt Sie als erstes Ihr nicht einsehbarer Innenhof. Einladend als Sommer-Terrasse oder zum Parken ideal. Die Teilüberdachung ermöglicht es Ihnen auch im Altweiber-Sommer noch lange zu verweilen. Eine schöne Vorstellung? Dann schauen wir uns gerne gemeinsam in Ihrem neuen Zuhause um. Machen Sie es sich schön mit frischer Farbe, neuen Tapeten, vielleicht den einen oder anderen neuen Fußboden und dann einziehen in Ihr ganz persönliches Traumhaus. Wir starten über die Eingangsdiele im Erdgeschoss in der Diele. Von hieraus erreichen Sie alle Räumlichkeiten ebenerdig. Das geräumige und helle Wohnzimmer mit Kuschelecke, Ihr Tageslicht-Badezimmer mit einer Badewanne, einem Waschtisch und einer Toilette sowie die großzügige Wohnküche mit Platz für einen gemütlichen Essbereich. Zum Abstellen Ihres kleinen Vorrates sowie Ihrer Putz-Utensilien finden Platz im Abstellraum zwischen Badezimmer und Wohnzimmer. Von Ihrer geräumigen Wohnküche geht es weiter in das Gäste-Duschbad mit Waschtisch und einer separaten Toilette. Praktisch bei Grillabenden mit Freunden und Familie, sie haben vom Gäste-Duschbad einen Zugang auf die Terrasse. Jetzt aber über die Eingangsdiele weiter hinauf über die massive Holztreppe in Ihre Schlafräume. Drei Schlafzimmer, eins sogar mit Ankleidezimmer, warten im Obergeschoss auf Sie. Gemütlich teilweise mit Holzvertäfelung zur Verteilung innerhalb der Familie für Sie parat. Zum Abstellen Ihrer nicht alltäglichen Utensilien bietet sich der Dachboden an. Auch dieser ist über die massive Holztreppe bequem zu begehen. Viel Platz für Sie und Ihre Familie. Nun zum pflegeleichten Innenhof vor die Türe. Neben dem Zugang zum Gäste-Bad ist die kleine Grill-Terrasse, gemütlich und windgeschützt können Sie hier die lauen Abende genießen. Von hier gelangen Sie in den Abstellraum und in Ihre Garage. Praktisch, Ihre Einkäufe blickgeschütz nach Hause zu bringen. Ihre Garage befahren Sie seitlich neben dem Haus über die Einfahrt. Zum Parken im Innenhof befahren Sie das große Tor an der Front des Innenhofes. Genau das, was Sie gesucht haben? Ihr Fachwerkhaus, gemütlich, pflegeleicht, mit reichlich Privatsphäre. Schauen Sie gerne in unsere virtuelle Tour. Sie möchten uns kennenlernen und mit uns einen Besichtigungstermin vereinbaren? Dann rufen Sie mich an. Frau Chutharat Clemens, Tel. 02252-950120, ich freue mich auf Sie, bis bald.

Ausstattung

= Energieausweis liegt vor
= Bachsteinhaus mit Innenhof, Terrasse, Anbau mit Garage
Baujahr ca. 1900
= Gas-Zentralheizung aus 2022
= Kessel von Vaillant aus 2022
= Warmwasserversorgung über Durchlauferhitzer
= Doppelfenster, teilw. Sprossenfenster mit Kunststoffrahmen, erneuert in ca. 2000
= an fast allen Fenster Außen-Rollläden
= Fußböden mit Bodenfliesen verlegt, Wohn- und Schlafzimmer mit Laminat ausgelegt
= Tageslicht-Badezimmer mit einer Badewanne, einem Waschtisch und einer Toilette, deckenhoch gefliest, modernisiert in ca. 2000
= Waschmaschinen-Anschluss im Badezimmer
= weiteres Tageslicht Badezimmer im Anbau mit einer Glas-Eckdusche, einem Waschtisch und weiterem Waschschienenanschluss
= separates WC im Badezimmer
= Innenhof mit Außenfliesen angelegt, teilw. überdachte, mit Grill-Terrasse und Zugang zur Garage mit Abstellraum
= Innenhof nicht einsehbar
= Parkmöglichkeit im Innenhof und angebauter Garage
= MagentaZuhause ist mit bis zu 250 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload verfügbar
= Glasfaser-Ausbau noch nicht geplant

Grundriss

Lage

Füssenich, nördlich des Neffelbachs und des Muldenauer Bachs gelegen, ist ein langgestrecktes Mehrstraßendorf. Der Ort ist aus einem älteren, am Kloster entstandenen, und einem jüngeren Ortsteil rund um die Uferstraße zusammengewachsen. Geografisch markiert das Dorf den Übergang letzter Eifelhänge in die flache Börde. Die durch den Ort als „Brüsseler“ bzw. „Aachener Straße“ führende K 82 hat ihm das Attribut „Dorf mit den meisten Kurven“ eingebracht.
Bereits im Mittelalter wurde hier vom Neffelbach ein Graben abgeleitet, der Wasser zu drei am Ortsrand bestehende Mühlen führte. Von diesen besteht nur noch die Luisgesmühle, zumindest als Gebäude, in historisierenden Bauformen des 19. Jahrhunderts fort. Im hohen Mittelalter wurde in Füssenich ein Prämonstraenserinnen-Kloster gegründet, das durch seine schiere Größe mit seinen Einfriedungsmauern bis heute das Gesicht des Ortes bestimmt. Die Geschichte des mittelalterlichen Klosters endete nach Jahrhunderten mit seiner Aufhebung durch die Franzosen 1803. Inzwischen ist auf dem Gelände seit vielen Jahren das katholische Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift untergebracht, eine Schule der Sekundarstufe II/Bereich Sozial und Gesundheitswesen mit angeschlossenem Internat und Wohnheim. Die weitläufige ehemalige Klosteranlage mit seiner fern wirksamen Kirche ist bis heute prägend. Die historische Anlage bietet ein weitgehend einheitliches, barockes Erscheinungsbild aus Kirche, Stifts- und Wirtschaftsgebäuden. Bei der ehemaligen Klosterkirche, der jetzigen Pfarrkirche St. Nikolaus, handelt es sich um eine barocke Backstein-Saalkirche. Ihre reiche, stilistisch einheitliche Ausstattung verdeutlicht den Wohlstand des damaligen Klosters. Besondere Bedeutung kommt dabei dem Hochalter zu, der über ein sogenanntes „expositorium“ verfügt: Beim Aufschwingen der Türflügel wird die Monstranz nach vorne geschoben und Glockenspielmusik erklingt. Dies ist einzigartig im Rheinland. Kostbarster Reliquienschatz der Pfarrkirche sind die Gebeine des Alderikus, eines legendenumwobenen Lokalheiligen. Diesem Alderikus ist oberhalb Füssenichs eine Kapelle gewidmet. Sie liegt an der vom Ort ins freie Feld führenden Brunnenstraße, kurz, bevor sich diese mit der von Geich kommenden Alderikusstraße vereinigt. Die beiden Straßenbezeichnungen verweisen dabei auf die beiden Bezugspunkte der Kapelle: die Lage an einer seit alters her bestehenden Quelle und die Widmung auf eine in Füssenich verstorbenen, vor Ort seit Jahrhunderten als „Volskheiliger“ verehrter Bruder der „Alderikus-Quelle“ hinter dem Kapellenchor ist wohl bereits im Mittelalter mit einem kleinen Brunnen gefasst worden. Das Wasser wurde in der Umgebung lange als heilkräftig gerühmt. Die Stadt Zülpich liegt in ca. 4 km Entfernung. Hier finden Sie alles für Ihren täglichen Bedarf. Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, ein vielfältiges Freizeitangebot, sowie Kindergärten und Schulen.

lage_immobilie.png
Ihre Fragen beantworten wir gerne

Ihr Ansprechpartner

pf45801.jpg

Chutharat Clemens

Kontakt

* Erforderliche Angaben

Neuste Immobilien

Weitere Immobilienangebote

alle Immobilienangebote

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Die Seite verwendet diese Cookies, um Session-Informationen zu hinterlegen. Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System YNFINITE. Diese werden von dort bereitgestellt. YNFINITE erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Setzt Cookies, um Google Bewertungen und Karten zu entsperren.

  • Setzt Cookies, um YouTube Videos zu entsperren.

  • Setzt Cookies, um Vimeo Videos zu entsperren.

  • Beim Laden des Immobilien-Wertfinders werden persönliche Daten an die ZwoVadis GmbH übertragen.

  • Wir verwenden Drittanbieter-Tools, die uns helfen, unsere Website effizienter und kundenfreundlicher zu gestalten. Dazu gehören so genannte Marketing-Cookies, die wir in ihrem Browser setzen. Diese senden uns Daten über die Interessen, die Sie uns durch Eingabe von Informationen in diesen Drittanbieter-Tools zukommen lassen. Mit dem Aktivieren der Marketing-Cookies stimmen Sie der Analyse und Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Informationen bei uns intern sowie den Drittanbietern zu.