Leben Sie los! Viel Platz in Ihrem neuen Einfamilienhaus in Zülpich-Bürvenich.

Ihr neues Zuhause in Bürvenich
Übersicht

Objektdaten

Objektnummer 3025
Objektart Einfamilienhaus
Ort Zülpich-Bürvenich
Baujahr 1986
Zustand gepflegt
Verfügbar ab sofort
Distanz zur Autobahn 17 km
Zimmer 6
Keller unterkellert

Flächen

Grundstücksfläche 1000 m²
Wohnfläche 173 m²

Angaben zum Energieausweis

Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Wesentlicher Energieträger Öl
Endenergieverbrauch 157.40 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse E

Preise

Kaufpreis 379.900,00 €

Beschreibung

Willkommen in Ihrem neuen Zuhause in leichter Hanglage in Zülpich-Bürvenich. Treten wir zunächst die Stufen der imposanten Eingangstreppe hinauf, zur Haustür! Öffnen wir diese, stehen wir im Windfang. Rechts Ihr Tageslicht Gäste-WC, ausgestattet mit einer Toilette und einem Handwaschtisch, hoch gefliesten Wänden und einer Holzdecke. Gehen wir nun gemeinsam durch die gläserne Tür vom Windfang hinein in Ihr neues Zuhause, befindet sich zu unserer Rechten ein kleiner Raum für Ihre Haushaltsutensilien. Beginnen wir mit der Besichtigung Ihres neuen Zuhauses in der Diele des Erdgeschosses. Wir gehen die Diele, die sich jetzt zu unserer Linken erstreckt, entlang und gehen zu unserer Linken in die Küche. Diese ist ausgestattet mit mehreren Hängeschränken, einer Spüle, einer Spülmaschine, einer Dunstabzugshaube, einem Herd samt Backofen und einem Kühlschrank. Verzaubern Sie hier Ihre Liebsten mit einem leckeren Essen. Aus der Küche heraus und erneut in der Diele, begehen wir das Wohn- und Esszimmer, einer der Highlights dieses wunderschönen Hauses. Das langgezogene Esszimmer, in welchem Sie zukünftig Ihre zubereiteten Speisen Familienmitgliedern oder Freunden servieren können. Mit einem steinernen Bogen ist dieses mit dem Wohnzimmer verbunden. Durch die großen Fenster haben Sie eine wundervolle Aussicht auf Ihren zukünftigen Garten. Über die Glastüre gelangen wir auf die überdachte Terrasse mit einem eigenen Steinofen. An lauen Sommerabenden bietet dieser die wunderbare Möglichkeit, Pizzaabende mit Ihren Freunden zu veranstalten. Ihr Garten bietet reichlich Platz und verfügt über ein Gartenhäuschen. Zudem führt die Einfahrt seitlich hinauf bis an den Garten, der mithilfe eines Tores verschlossen ist. Durch das Wohn- und Esszimmer gelangen wir wieder in die Diele. Diese führt uns zum letzten Raum im Erdgeschoss, dieser könnte beispielsweise als Büro genutzt werden. Treten wir nun gemeinsam die Stufen der steinernen Treppe ins Obergeschoss hinauf. Von der lichtdurchfluteten Diele, mit hellem Steinboden und der Holzdecke beginnen wir mit dem Raum zu unserer Linken. Hier ist das erste der beiden Kinderzimmer. Wie die meisten Räumlichkeiten in diesem familienfreundlichen Zuhause sind die Wände gleichermaßen hell, mit hellem Steinboden verlegt und die Decke ist mit Holz verkleidet. Nebenan erwartet uns ein weiteres Kinderzimmer, beide Zimmer haben einen gemeinsamen Balkon. Ihr neues Zuhause bietet Ihnen mit reichlich Wohnfläche genügend Platz, um Ihre Ideen zu verwirklichen. Das größte Zimmer im Obergeschoss, ist Ihr Schlafzimmer, Ihr neuer Rückzugsort! Auch dieses ist mit einem hellen Steinboden und einer holzverkleideten Decke ausgestattet, welche die Atmosphäre des Raums sehr gemütlich erscheinen lässt. Das Tageslicht Badezimmer zu Ihrer Rechten, ist ausgestattet mit einer Dusche, einem Waschtisch, einer Toilette, einem Bidet und einer Badewanne. Diese ist, besonders in den kalten Wintermonaten, Ihre ganz persönliche Wohlfühloase. Gehen wir nun gemeinsam die Stufen des offenen Treppenhauses zurück ins Erdgeschoss und weiter ins Untergeschoss. Hier befinden sich ein Öltankraum, ein Waschraum, zwei kleinere und zwei größere Abstellräume, ein Heizungsraum, ein weiteres Badezimmer mit einer Dusche, einem Waschtisch und einer Toilette und die Garage. Hier können zwei Fahrzeuge hintereinander parken. Durch das Garagentor und der Eingangstür gelangen wir auf den Vorplatz des Hauses. Hier sind weitere Stellplätzen vorhanden. Schauen Sie gerne in unsere virtuelle Tour. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter der 02252 950 120, bis bald Frau Chutharat Clemens.

Ausstattung

= Energieausweis liegt vor
= Freistehendes Einfamilienhaus, voll unterkellert, mit Balkon, Terrasse, Garten, Garage und Stellplätzen
= Baujahr 1986
= Keller mit Waschküche, Heizungsraum, 4 Kellerräume und ein Tageslicht Dusch-Bad
= Kellerzugang ebenerdig von vorne, leichte Hanglage
= Öl-Zentralheizung aus 1986
= Kessel von DeDietrich aus 2006
= Warmwasserversorgung aus 2008, zentral über die Heizung
= 2-fach isolierte Fenster mit Holzrahmen aus ca. 1986
= Außenrollläden aus Kunststoff an allen Fenstern
= Alle Fußböden mit Fliesen ausgelegt
= Tageslicht Gäste-WC im Erdgeschoss mit Handwaschtisch und Toilette
= Tageslicht-Badezimmer im Obergeschoss mit einer Badewanne, einer Dusche, einem Waschtisch, einer Toilette und einem Bidet
= Tageslicht Dusch-Bad im Untergeschoss mit einem Waschtisch und einer Toilette
= Alle Badezimmer deckenhoch gefliest und mit passenden Bodenfliesen ausgelegt
= Überdachte Terrasse mit Außenfliesen angelegt, mit Steinofen, Südausrichtung
= Balkon im Obergeschoss mit Außenfliesen angelegt, Nordausrichtung
= Garten mit Rasen, Ziersträuchern und Gartenhaus
= Ebenerdiger Gartenzugang vom Erdgeschoss
= Seitliche Zufahrt zum Garten
= Angebaute Garage mit Platz für zwei Autos hintereinander
= Zugang von der Garage in das Haus
= Weitere Stellplätze vor dem Haus
= Abstellraum unter der Eingangstreppe
= MagentaZuhause ist mit bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload verfügbar
= Glasfaseranschluss vorhanden

Grundriss

Lage

Bürvenich erstreckt sich als „Straßendorf“ unterhalb von Ausläufern der Kalkeifel im Süden des Stadtgebiets. Die Stephanusstraße, die den Ort von Süden nach Norden hin durchzieht, entspricht wohl der ehemaligen römischen Fernstraße Neuss – Reims und verläuft zum Bürvenicher Bach, der erst nach dem 2. Weltkrieg verrohrt wurde. Über fränkische Siedlungsspuren hinaus wird das Dorf erstmals 893 urkundlich erwähnt. Um 1200 erwarben die Grafen von Jülich durch Tausch einen Hof in Bürvenich und gründeten im 13. Jh. ein Zisterzienserinnenkloster, das bis 1808 bestand. Das angrenzende ehemalige Kloster- und Pfarrhaus bildet noch heute den Mittelpunkt des Dorfes. Über Jahrhunderte hatte zudem die sogenannte Wildenburg, große Bedeutung. Sie war Sitz des Vogtes und damit Hauptstandort eines Gerichtsbezirks, dem noch 10 weitere Ortschaften angehörten. Dazu zählte u.a. bereits das benachbarte Eppenich, das mit Bürvenich schon seit langer Zeit eine Gemeinde bildet. Neben besonders sehenswerten Gebäuden, wie dem Haus Piedmont im Oberdorf oder der ehemaligen Mälzerei in der Ortsmitte, hat Bürvenich eine stattliche Zahl denkmalwerten Hofanlagen, Fachwerk- und Bruchsteinhäuser zu bieten. Selbst die kleinsten Gebäude – wie das ehemalige „Spritzenhaus“ im Mitteldorf – haben noch heute eine Bestimmung. Hier kann man sich seither kostenlos mit Lektüre versorgen. Überhaupt ist der Zusammenhalt der Menschen, der sich auch in einer großen Anzahl von Ortsvereinen ausdrückt, etwas, was Bürvenich und Eppenich ausmacht. Neben der St.-Sebastianus-Schützenbrüderschaft mit ihrem über die Ortsgrenze hinaus bekannten Schützen- und Volksfest sowie dem BKV, der ein reges Karnevalstreiben organisiert, kann man im Tambour-Corps und Musikverein seine musikalische Ader ausleben, oder sich im Sportclub in vielen Sportarten betätigen. Besonders großgeschrieben wird das Miteinander in der HPZ Lebenshilfe auf dem Bürvenicher Berg. Diese 1971 gegründete Einrichtung, bietet ein umfangreiches stationäres und ambulantes Angebot für Menschen mit Behinderung. Das umliegende Gelände wird neben mehreren Neu- und Ausbauten durch das ehemalige Kinderheim des Kreises Düren in seinen neo-barocken Bauformen geprägt. Die dazugehörige großzügige Parkanlage, das gleich dahinter, etwas versteckt liegende große Kriegerdenkmal sowie der grandiose „Eifelblick“ vom Waldrand bis weit in die Kölner Bucht, laden zu einem Ausflug ein. Unterhalb der Villa Nagelschmidt befindet sich noch heute ein mehrteiliger Felsenkeller, in dem viele Jahre das Bier gekühlt wurde. Während er im Krieg der Bevölkerung als Schutz diente, war dort während der Landesgartenschau ein spektakuläres Kunstprojekt zu besichtigen, das von vielen Mitbürgern mitgestalten worden ist. Die Stadt Zülpich liegt in ca. 8 km Entfernung. Hier finden Sie alles für Ihren täglichen Bedarf. Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, ein vielfältiges Freizeitangebot, sowie Kindergärten und Schulen.

lage_immobilie.png
Ihre Fragen beantworten wir gerne

Ihr Ansprechpartner

pf45801.jpg

Chutharat Clemens

Kontakt

* Erforderliche Angaben

Neuste Immobilien

Weitere Immobilienangebote

alle Immobilienangebote

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Die Seite verwendet diese Cookies, um Session-Informationen zu hinterlegen. Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System YNFINITE. Diese werden von dort bereitgestellt. YNFINITE erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Setzt Cookies, um Google Bewertungen und Karten zu entsperren.